Europäische Patientenakademie zu Therapeutischen Innovationen (EUPATI)

Ziel der Europäischen Patientenakademie zu Therapeutischen Innovationen (EUPATI) - ein durch die Innovative Medicines Initiative (IMI) finanziertes Konsortium, an welchem EURORDIS aktiv teilnimmt - ist es: „Patienten über neue therapeutische Innovationen zu informieren.“ Aktuell besteht das Konsortium aus 29 Mitgliederorganisationen und umfasst eine einzigartige Kombination aus gesamteuropäischen Patientenorganisationen, akademischen Einrichtungen und EFPIA-Mitgliedsunternehmen.EUPATI_1.jpg

Dieses fünfjährige Projekt wird Bildungsmaterialien, Schulungen und öffentliche Informationen zur Aufklärung von Patienten und interessierten Laien über den Entwicklungsprozess von Arzneimitteln entwickeln. Ziel ist die Kompetenzerweiterung von Patienten als erfolgreiche Patientenvertreter und Berater in der Arzneimittelforschung, z. B. in klinischen Studien mit Regulierungsbehörden und in Ethikausschüssen. Die Bildungsmaterialien werden für unsere Zielgruppen in zwölf europäischen Ländern in Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Polnisch, Russisch und Italien bereitgestellt.

 EURORDIS wird ihren Beitrag zu dieser neuen Initiative auf ihren Erfahrungen mit der Sommerschule und den hierfür entwickelten Schulungsmaterialien aufbauen und insbesondere für die Entwicklung von Inhalten zu Arzneimittelsicherheit und die Nutzen-Risiko-Bewertung von neuen und bereits angewandten Arzneimitteln sowie für die Organisation von zwei für 2015 und 2016 geplante Präsenzschulungen verantwortlich sein.

„Die Schulungen werden dem Format der EURORDIS-Sommerschule folgen. Sie werden uns die Konsolidierung und den Ausbau unserer Kompetenzerweiterungsaktivitäten und die Entwicklung neuer Module zu Pharmakovigilanz und Sicherheit ermöglichen. Auch wird sich die Anzahl der Schulungstage und Teilnehmer erhöhen“, sagt Maria Mavris, Leiterin für Arzneimittelentwicklung bei EURORDIS.

Nach einer erfolgreichen Projekteröffnungsbesprechung im Februar 2012 veranstaltete EUPATI am 5. September ihr erstes Seminar in Frankfurt, zur Besprechung ihres strategischen Ansatzes zu Patienteninformation und Weiterbildung mit erfahrenen Patientenvertretern aus verschiedenen europäischen Ländern.

Aktuell bittet EUPATI um Hilfe bei der Identifizierung von bereits vorhandenen Weiterbildungs- und Schulungsressourcen zur Arzneimittelentwicklung. Falls Sie bereits bestehende Schulungsmaterialien kennen und diese von Interesse für Sie waren, teilen Sie uns dies bitte mit unter: http://www.patientsacademy.eu/suggest

Weitere Informationen finden Sie unter: patientsacademy.eu/index.php/de/

 

Übersetzer:
Peggy Strachan

Page created: 24/07/2012
Page last updated: 17/05/2013
 
 
Die Stimme der Menschen mit seltenen Krankheiten in EuropaEURORDIS Die internationale Stimme für Menschen mit seltenen KrankheitenRare Disease International Ein moderiertes mehrsprachiges Forum, das Patienten, Familien und Experten zum Erfahrungsaustausch zusammenführt. RareConnect Das Rare Barometer Programm ist eine EURORDIS-Initiative, die Umfragen durchführt und die Erfahrungen von Patienten mit seltenen Erkrankungen in Fakten und Zahlen umwandelt, die wiederum Entscheidungsträgern vermittelt werden können.Rare Barometer Eine internationale Aufklärungskampagne, die jedes Jahr am letzten Tag im Februar stattfindet. Der Tag der Seltenen Erkrankungen ist eine EURORDIS-InitiativeRare Disease Day Nehmen Sie am größten Zusammentreffen von Interessenvertretern für seltene Krankheiten in Europa teil und besuchen Sie die zweijährliche Europäische Konferenz für Seltene Krankheiten und Orphan-Produkte (ECRD). ECRD ist eine EURORDIS-InitiativeEuropean Conference on Rare Diseases