Gulcin Gumus

  • Research and Policy Project Manager

Gulcin Gumus

Gulcin Gumus joined EURORDIS in June 2018 as Research and Policy Project Manager. She is responsable for supporting project management of the EU‐funded clinical research and research infrastructure projects as well as assisting the Scientific Director and the Public Affairs Team on public affairs and advocacy topics relevant to rare disease research & policy.

Before joining EURORDIS, Gulcin was involved in in several national and European non-profit organisations, coordinating projects about social entrepreneurship and education. She is also a youth facilitator in peer training addressing anti-discrimination.

Gulcin did her Bachelor studies in Molecular Biology and Genetics. She holds a PhD in Fetal and Perinatal Medicine from the University of Barcelona where she worked on research projects by developing pre-clinical therapies for rare prenatal and childhood diseases.

Gulcin speaks English, Spanish, Turkish and some Italian.

Telephone: +34 93 220 48 60
Email: gulcin.gumus@eurordis.org

 
 
Die Stimme der Menschen mit seltenen Krankheiten in EuropaEURORDIS Die internationale Stimme für Menschen mit seltenen KrankheitenRare Disease International Ein moderiertes mehrsprachiges Forum, das Patienten, Familien und Experten zum Erfahrungsaustausch zusammenführt. RareConnect Das Rare Barometer Programm ist eine EURORDIS-Initiative, die Umfragen durchführt und die Erfahrungen von Patienten mit seltenen Erkrankungen in Fakten und Zahlen umwandelt, die wiederum Entscheidungsträgern vermittelt werden können.Rare Barometer Eine internationale Aufklärungskampagne, die jedes Jahr am letzten Tag im Februar stattfindet. Der Tag der Seltenen Erkrankungen ist eine EURORDIS-InitiativeRare Disease Day Nehmen Sie am größten Zusammentreffen von Interessenvertretern für seltene Krankheiten in Europa teil und besuchen Sie die zweijährliche Europäische Konferenz für Seltene Krankheiten und Orphan-Produkte (ECRD). ECRD ist eine EURORDIS-InitiativeEuropean Conference on Rare Diseases