Julien Delaye

  • Public Health Policy Junior Manager

Anna_Kole

Julien Delaye joined EURORDIS in September 2019 for an internship and worked on the Rare 2030 project. He is now Public Health Policy Junior Manager, based in Brussels.

Prior to EURORDIS, he worked as an event coordinator for European Calcified Tissue Society (ECTS), was a volunteer for Osteogenesis Imperfecta Federation Europe (OIFE) and did a marketing internship at Sanofi - Copenhagen.

Julien holds two bachelor’s degrees, in Marketing (Liège – Campus Guillemins) and in European Public Health (Maastricht University), and a master’s degree in Public Policy and Administration (Dublin – UCD). Throughout his studies, he focused his academic work, papers and theses on rare diseases. His master’s thesis investigated the notion of significant benefit and compared the American and European legislative approaches.

Julien speaks French, English and a bit of Dutch.

Email: julien.delaye@eurordis.org

 
 
Die Stimme der Menschen mit seltenen Krankheiten in EuropaEURORDIS Die internationale Stimme für Menschen mit seltenen KrankheitenRare Disease International Ein moderiertes mehrsprachiges Forum, das Patienten, Familien und Experten zum Erfahrungsaustausch zusammenführt. RareConnect Das Rare Barometer Programm ist eine EURORDIS-Initiative, die Umfragen durchführt und die Erfahrungen von Patienten mit seltenen Erkrankungen in Fakten und Zahlen umwandelt, die wiederum Entscheidungsträgern vermittelt werden können.Rare Barometer Eine internationale Aufklärungskampagne, die jedes Jahr am letzten Tag im Februar stattfindet. Der Tag der Seltenen Erkrankungen ist eine EURORDIS-InitiativeRare Disease Day Nehmen Sie am größten Zusammentreffen von Interessenvertretern für seltene Krankheiten in Europa teil und besuchen Sie die zweijährliche Europäische Konferenz für Seltene Krankheiten und Orphan-Produkte (ECRD). ECRD ist eine EURORDIS-InitiativeEuropean Conference on Rare Diseases