Zoe Alahouzou

  • Deputy to the Chief Executive Officer

Zoe Alahouzou

Zoe Alahouzou joined EURORDIS in 2012 as Deputy to the Chief Executive Officer.

Zoe is part of the Governance team and is responsible for supporting the CEO in all governance activities, core operations and strategic partnerships.

Prior to joining EURORDIS, Zoe worked on a volunteer and freelance basis for various NGOs and governmental agencies in Greece, including the Municipality of Athens Development Agency, for the planning and implementation of development projects. She was a member of the Board of Directors for the Centre for Research and Action on Peace (KEDE) and project coordinator of the New School of Athens project.

Zoe holds a Bachelors of Science in Natural Sciences from the University of Durham and a Masters of Science in Gender and Social Policy from the London School of Economics.

Zoe speaks English, Greek, French as well as some Spanish.

Telephone: +33 1 56 53 52 62
Email: zoe.alahouzou@eurordis.org

 
 
Die Stimme der Menschen mit seltenen Krankheiten in EuropaEURORDIS Die internationale Stimme für Menschen mit seltenen KrankheitenRare Disease International Ein moderiertes mehrsprachiges Forum, das Patienten, Familien und Experten zum Erfahrungsaustausch zusammenführt. RareConnect Das Rare Barometer Programm ist eine EURORDIS-Initiative, die Umfragen durchführt und die Erfahrungen von Patienten mit seltenen Erkrankungen in Fakten und Zahlen umwandelt, die wiederum Entscheidungsträgern vermittelt werden können.Rare Barometer Eine internationale Aufklärungskampagne, die jedes Jahr am letzten Tag im Februar stattfindet. Der Tag der Seltenen Erkrankungen ist eine EURORDIS-InitiativeRare Disease Day Nehmen Sie am größten Zusammentreffen von Interessenvertretern für seltene Krankheiten in Europa teil und besuchen Sie die zweijährliche Europäische Konferenz für Seltene Krankheiten und Orphan-Produkte (ECRD). ECRD ist eine EURORDIS-InitiativeEuropean Conference on Rare Diseases